HELI4RESCUE

Im Rahmen dieses Forschungsprojekts wurde die Einsatzmöglichkeit von Lufttransportsystemen, insbesondere von Senkrechtstartern, bei der letzten Transportmeile in Katastrophen-/Krisensituationen untersucht.

Koordiniert vom Fraunhofer IML waren 40 aktive Experten aus 13 verschiedenen Ländern beteiligt, darunter Nutzer von Lösungen für den Katastrophenschutz, andere Beteiligte in Katastrophenhilfe und Wiederaufbau, Unterstützer des Lufttransportbetriebs sowie Hersteller von Lufttransport­systemen.

Humanitarian Logistics Organisation e.V.

Hamburg, Deutschland

E-Mail info@humanilog.org

Telefon +49 40 228686750